Frechen (dpa). Ein Busfahrer ist auf der Autobahn 4 bei Frechen (Rhein-Erft-Kreis) schwer verletzt worden, weil von hinten ein Lastwagen auf sein Fahrzeug geprallt ist.

Der Lastwagenfahrer krachte am späten Donnerstagabend auf das Heck des rumänischen Reisebusses, wie ein Sprecher der Polizei in Köln am frühen Freitagmorgen sagte. Der Bus war aus einem Rastplatz auf die A4 Richtung Olpe und deshalb noch langsam gefahren. Nach dem Aufprall kamen beide Fahrzeuge ins Schleudern und stießen links und rechts in die Leitplanken.

Der Busfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen. Sonst wurde niemand verletzt. Die A4 war für rund zwei Stunden gesperrt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer