Essen. Eine 16-Jährige hat in Essen eine rote Ampel missachtet und ist dabei tödlich verunglückt. Ein 48 Jahre alter Autofahrer habe die Fußgängerin am Dienstagabend übersehen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Das Mädchen sei dunkel gekleidet gewesen, zudem sei das Wetter diesig gewesen. Beim Zusammenprall wurde die Jugendliche auf die Fahrbahn geschleudert. Sie starb wenige Stunden später im Krankenhaus. Laut Zeugenaussagen war das Mädchen über Rot gegangen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer