Düren (dpa). Mehr als 500 unzugestellte Briefe hat die Polizei am Sonntagnachmittag auf einem Waldparkplatz bei Düren sichergestellt. Nach Angaben der Polizei vom Montag handelt es sich zum Teil um geöffnete Post privater Versandunternehmen. Die Versandstempel lassen auf einen Zeitraum zwischen Oktober und Dezember letzten Jahres schließen.

Schon in der vergangenen Woche habe es ähnliche Funde im rund 50 Kilometer entfernten Heinsberg gegeben, berichtete der Polizeisprecher. Dort wurde nicht zugestellte Post eines privaten Briefdienstleisters in Gullys und Mülleimern gefunden. Ob ein Zusammenhang zwischen den Vorfällen besteht, ist noch unklar.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer