Unbekannter von Pkw erfasst und getötet. Polizei prüft Zusammenhang mit verunglücktem Transporter aus dem Kreis Viersen.

unfall bedburg
Die Unfallstelle im Bereich Bedburg war stundenlang gesperrt, um Spuren zu sichern.

Die Unfallstelle im Bereich Bedburg war stundenlang gesperrt, um Spuren zu sichern.

Jasmin

Die Unfallstelle im Bereich Bedburg war stundenlang gesperrt, um Spuren zu sichern.

Bedburg. Nächtlicher Schock für eine 24 Jahre alte Pkw-Fahrerin und ihren Freund: Das junge Paar war mit seinem Opel in der Nacht zum Ostermontag gegen 1.15 Uhr auf der Autobahn 61 in Richtung Venlo unterwegs, als im Bereich Bedburg (Rhein-Erft-Kreis) ein Mann von einer Brücke direkt vor das Auto sprang. Die junge Frau konnte eine Kollision nicht mehr vermeiden und erfasste den Unbekannten, der dabei tödlich verletzt wurde. Die beiden Pkw-Insassen erlitten einen Schock und mussten am Unfallort vom Rettungsdienst betreut werden.

Die noch nicht identifizierte männliche Leiche wurde zur Untersuchung in die Gerichtsmedizin gebracht. Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Venlo bis 5.30 Uhr, auf der Gegenseite in Richtung Koblenz bis 8 Uhr am Montagmorgen voll gesperrt. Der Opel der jungen Frau musste abgeschleppt werden.

Völlig unklar ist, ob der Todesfall mit einem gegen 0.40 Uhr gemeldeten Unfall eines Mercedes Sprinters etwa zwei Kilometer entfernt zusammenhängt. Das Fahrzeug war brennend auf dem Überholstreifen in Fahrtrichtung Koblenz entdeckt worden, unweit der Stelle, an der der Mann wenig später von der Brücke sprang und überrollt wurde.

Als Polizei und Feuerwehr bei dem Kleinlaster eintrafen, fanden sie diesen unverschlossen und unbeleuchtet vor. Der Fahrerairbag war ausgelöst, zudem qualmte es aus dem Wagen. Die Unfallstelle wurde abgesichert, so dass der schwer beschädigte Sprinter mit Viersener Kennzeichen abtransportiert werden konnte.

Während die Polizei mit diesem Unfall beschäftigt war, ging in der Leitstelle der Anruf der 24-jährigen Opel-Fahrerin ein, die berichtete, ihr sei ein Mann vor das Auto gesprungen. Ob es sich dabei um den Fahrer des verunglückten Sprinters handelt, ist unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer