Männer wollen Benzin aus Diesel-Tank saugen - Verpuffung
Der Staubsauger wurde total zerstört.

Der Staubsauger wurde total zerstört.

Polizei Herne

Der Staubsauger wurde total zerstört.

Herne (dpa). Bei dem Versuch, falsch getankten Sprit aus einem Lieferwagen abzusaugen, haben zwei Männer in Herne eine heftige Verpuffung ausgelöst. Zu Schaden kam nach Angaben der Polizei vom Freitag niemand.

Die beiden hätten am Donnerstagabend irrtümlich Benzin in das Diesel-Fahrzeug gefüllt. Noch an der Tankstelle versuchten sie, den Kraftstoff mit einem Schlauch und Ansaugen durch den Mund in einen Kanister zu füllen - vergeblich.

Laut Polizei nahmen die 34- und 35-Jährigen daraufhin den stationären Staubsauger in Betrieb. Bei der Verpuffung sei das gesamte Metallgehäuse des Saugers auseinandergerissen worden. Auch ein in der Nähe abgestelltes Auto wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer