Aachen (dpa) - Nach acht Jahren auf der Flucht hat die Polizei einen wegen Drogenschmuggels zu einer Haftstrafe verurteilten Mann in Aachen geschnappt.

Wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte, war er mit einem Fernreisebus von Belgien nach Deutschland eingereist. Fahnder nahmen ihn am Donnerstagabend auf einem Rastplatz der Autobahn 44 fest.

Der 33 Jahre alte Österreicher war 2005 in Frankfurt wegen Drogeneinfuhr zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt worden und hatte sich Anfang 2007 abgesetzt. Seither wurde er gesucht, weil er noch knapp 400 Tage Resthaft zu verbüßen hat. Der Mann kam in Gewahrsam.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer