Thomas Gottschalk gehört zu den beliebtesten TV-Moderatoren. Manche sehen den Entertainer gar als "Lichtgestalt" der Samstagabend-Unterhaltung. Der 60-Jährige ist schon seit Jahrzehnten im Geschäft. Doch bei seiner 144.Ausgabe von "Wetten, dass..?" rang auch er um Fassung und rief seinem ebenso geschockten Publikum zu: "Ich entlasse Sie ratlos."

Dem Showmaster, der schon in den 70er Jahren als TV-Moderator startete, dürfte das Schicksal des schwer verunglückten Samuel Koch sehr nahegehen. Der Wettkandidat ist 23 Jahre alt, auch Gottschalk hat zwei Söhne ungefähr in diesem Alter.

Ein Millionenpublikum schätzt Gottschalk für seinen Witz, seine eloquent-lässige und auch schnodderig-freche Art. Mit vielen Auszeichnungen wie dem "Cicero"-Rednerpreis oder zweimal der "Goldenen Kamera" kann sich der gebürtige Bamberger schmücken. Bei "Wetten, dass..?" hatte er 1987 als Moderator angeheuert, machte dann ab 1992 eine Pause und kehrte 1994 mit Pauken und Trompeten - und damals vor 16 Millionen TV-Zuschauern - zurück zur ZDF-Show. "Wetten, dass..?" ist ohne Thomas Gottschalk kaum noch vorstellbar. dpa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer