Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Januar 2015:

2. Kalenderwoche

11. Tag des Jahres

Noch 354 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Francesco, Johannes, Paulin

HISTORISCHE DATEN

2014 - Ein gewaltiges Feuer vernichtet etwa 240 überwiegend hölzerne Häuser der historischen Stadt Dukezong in Tibet. Fast ein Viertel aller Gebäude gehen in Flammen auf.

2013 - Die EU eröffnet in Den Haag das neue Europäische Zentrum gegen Cyberkriminalität.

2005 - Mit 670 Millionen Euro für die Flutopfer in Asien stellen die Deutschen einen Spendenrekord für die Nachkriegszeit auf.

2000 - Die Bundeswehr muss nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) auch Frauen beim Dienst mit der Waffe offen stehen.

1991 - In der Berliner Nikolaikirche konstituiert sich das im Dezember 1990 gewählte erste Parlament für die ganze Stadt seit über 40 Jahren.

1985 - Der Film «Paris, Texas» des Regisseurs Wim Wenders startet in den deutschen Kinos.

1946 - Die Nationalversammlung in Tirana schafft die Monarchie ab und proklamiert die Volksrepublik Albanien.

1911 - In Berlin wird die «Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften» (heute Max-Planck-Gesellschaft) gegründet.

1827 - Bremen kauft auf Initiative seines Bürgermeisters Johann Smidt 87 Hektar Weideland an der Wesermündung, wo der neue «Bremer Hafen» gebaut wird, Kern der heutigen Stadt Bremerhaven.

AUCH DAS NOCH

1985 - dpa meldet: Zu einer Demonstration der Demokraten gegen die «aus dem Ausland kommende» Kälte und ihre Folgen hat in Paris eine Organisation namens «Anti-Frost-Verbindungsgruppe» aufgerufen.

GEBURTSTAGE

1974 - Eva Klemt (41), österreichische Schauspielerin

1963 - Jason Connery (52), britischer Schauspieler

1945 - Christine Kaufmann (70), deutsche Schauspielerin

1930 - Rod Taylor (85), australischer Schauspieler, «Die Zeitmaschine», «Die Vögel»

1753 - Charlotte Buff, Goethes Vorbild für die Lotte in seinem Roman «Die Leiden des jungen Werther», gest. 1828

TODESTAGE

2010 - Eric Rohmer, französischer Regisseur («Das grüne Leuchten»), geb. 1920

1966 - Alberto Giacometti, Schweizer Bildhauer («Femme assise»), Maler und Zeichner, geb. 1901

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer