Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. Januar 2014:

2. Kalenderwoche

9. Tag des Jahres

Noch 356 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Alix, Eberhard, Julian

HISTORISCHE DATEN

2013 - Bei einem Fährunglück in New York werden 85 Menschen verletzt, als eine Pendlerfähre den Anleger rammt.

2012 - Erstmals verzichten Anleger auf Rendite, um dem deutschen Staat kurzfristig Geld zu leihen: Bei einer Auktion platziert der Bund 3,9 Milliarden Euro zu einem Durchschnittszins von minus 0,01 Prozent, teilt die Deutsche Finanzagentur mit.

2009 - Der traditionsreiche Porzellanhersteller Rosenthal beantragt Insolvenz.

2004 - Die libyschen Gaddafi-Stiftung und die Vereinigung der Hinterbliebenen unterzeichnen in Paris ein Abkommen, nach dem Libyen für jedes der 170 Todesopfer des UTA-Flugzeuganschlags im Niger von 1989 jeweils eine Million Dollar zahlt.

1999 - Der zurückgetretene Präsident des Organisationskomitees für die Olympischen Winterspiele 2002 in Salt Lake City, Frank Joklik, gibt zu, dass Sportfunktionäre mit Beträgen bis zu 70 000 US-Dollar bestochen wurden.

1959 - Im spanischen Ribadelago am Sanabria-See bricht der Staudamm, da ein Teil des Dammes dem Druck der randvoll gefüllten Talsperre nicht standhält. 140 Einwohner des Dorfes ertrinken.

1949 - In Bethel bei Bielefeld wird die erste Generalsynode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) eröffnet.

1929 - Der britische Bakteriologe Alexander Fleming behandelt im Londoner St. Mary's Hospital seinen Assistenten Stuart Craddock erstmals mit einer Penicillin-Lösung.

1789 - Johann Wolfgang von Goethes Trauerspiel «Egmont» wird in Mainz uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

2000 - dpa meldet: Die Prager werden Zeugen einer unglücklichen Liebe. Seit Tagen hat «A.», offensichtlich ein Mann, 105 Werbeflächen in den U-Bahn-Wagen der tschechischen Hauptstadt gemietet, auf denen er «M.» bittet, zu ihm zurückzukehren.

GEBURTSTAGE

1959 - Rigoberta Menchú (55), guatemaltekische Bürgerrechtskämpferin, Friedensnobelpreis 1992 wegen ihres Engagements für die Rechte der Indio-Bevölkerung

1949 - Mary Roos (65), deutsche Schlagersängerin («Arizona Man»)

1944 - Jimmy Page (70), britischer Gitarrist («Led Zeppelin»)

1919 - Hans Lebert, österreichischer Schriftsteller («Die Wolfshaut»), gest. 1993

1890 - Kurt Tucholsky, deutscher Schriftsteller («Schloss Gripsholm»), gest. 1935

TODESTAGE

2004 - Rainer Hildebrandt, deutscher Publizist, Gründer der «Arbeitsgemeinschaft 13. August» (Arge) und des Mauermuseums im Haus am Checkpoint Charlie, geb. 1914

1975 - Pierre Fresnay, französischer Schauspieler («Marius») und Regisseur, geb. 1897

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer