Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. März:

12. Kalenderwoche

78. Tag des Jahres

Noch 287 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Josef

HISTORISCHE DATEN

2012 - Vor einer jüdischen Schule in Toulouse werden drei Kinder und ein Rabbiner von dem Attentäter Mohamed Merah, einem Franzosen algerischer Herkunft, erschossen.

2011 - Maria Riesch gewinnt als dritte deutsche Skirennfahrerin den alpinen Gesamtweltcup.

2008 - Das Bundeskabinett stimmt der Gründung eines Dokumentationszentrums zu Flucht und Vertreibung mit Sitz in Berlin zu.

2003 - Bei einem Lauschangriff auf den EU-Ministerrat in Brüssel haben Spione die Telefone der deutschen Delegation und anderer Mitgliedstaaten angezapft.

1998 - Die Filmfabrik ORWO AG stellt Antrag auf Gesamtvollstreckung und besiegelt damit das endgültige Aus für den traditionsreichen ostdeutschen Filmstandort Wolfen.

1958 - In Straßburg versammeln sich 142 Vertreter europäischer Staaten zur konstituierenden Sitzung des «Europäischen Parlaments».

1953 - Die 25. Verleihung der Oscar-Filmpreise wird zum ersten Mal live im amerikanischen Fernsehen übertragen.

1933 - Per Referendum erhält Portugal eine von Ministerpräsident António de Oliveira Salazar ausgearbeitete autoritäre Verfassung.

1702 - Anna, die letzte britische Herrscherin aus dem Hause der Stuart, wird Königin von England, Schottland und Irland.

AUCH DAS NOCH

2002 - dpa meldet: Das kroatische Außenministerium will arbeitsscheue und faule Diplomaten disziplinieren und hat jetzt für die Anwesenheitskontrollen elektronische Identifizierungskarten eingeführt.

GEBURTSTAGE

1963 - Neil LaBute (50), amerikanischer Dramatiker und Filmregisseur

1943 - Mario Monti (70), italienischer Politiker

1933 - Philip Roth (80), amerikanischer Schriftsteller («Portnoys Beschwerden»)

1928 - Patrick McGoohan, amerikanischer Schauspieler («The Prisoner»), gest. 2009

1813 - David Livingstone, schottischer Missionar und Afrikaforscher, gest. 1873

TODESTAGE

2008 - Arthur C. Clarke, britischer Schriftsteller und Drehbuchautor («2001: Odyssee im Weltraum»), geb. 1917

1998 - Klaus Havenstein, deutscher Schauspieler und Kabarettist (Münchner Lach- und Schießgesellschaft), geb. 1922

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer