Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Januar:

2. Kalenderwoche

11. Tag des Jahres

Noch 354 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Francesco, Johannes, Paulin

HISTORISCHE DATEN

2012 - Das Madrider Parlament verabschiedet ein erstes Sparpaket der Rajoy-Regierung, das den Haushalt um 15 Milliarden Euro entlasten soll.

2011 - Die indische Fluggesellschaft IndiGo bestellt bei Airbus 180 Flugzeuge des Typs A320.

2008 - Fußball-Rekordmeister Bayern München verpflichtet den früheren Bundestrainer Jürgen Klinsmann als neuen Trainer.

2003 - Der Gouverneur von Illinois begnadigt alle 157 in seinem Bundesstaat zum Tode verurteilten Gefangenen. Die meisten Strafen werden in lebenslange Haftstrafen umgewandelt.

1994 - Der Bundespräsident verlegt seinen Amtssitz von Bonn ins Schloss Bellevue nach Berlin.

1974 - Im südafrikanischen Kapstadt bringt eine Frau Sechslinge zur Welt, die alle überleben.

1923 - Zur Sicherung der Reparationsleistungen an Kohle und Holz marschieren französische und belgische Truppen in das Ruhrgebiet ein.

1911 - In Berlin wird die «Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften» (heute Max-Planck-Gesellschaft) gegründet.

1908 - Die Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Drama «Kaiser Karls Geisel» findet im Berliner Lessing-Theater statt.

AUCH DAS NOCH

1985 - dpa meldet: Zu einer Demonstration der Demokraten gegen die «aus dem Ausland kommende» Kälte und ihre Folgen hat in Paris eine Organisation namens «Anti-Frost-Verbindungsgruppe» aufgerufen.

GEBURTSTAGE

1968 - Aglaia Szyszkowitz (45), österreichische Schauspielerin («Einsatz in Hamburg»)

1963 - Jason Connery (50), britischer Schauspieler («Macbeth»)

1948 - Helga Anders, deutsche Schauspielerin («Die Unverbesserlichen»), gest. 1986

1928 - David Wolper, amerikanischer Regisseur («Roots»), gest. 2010

1753 - Charlotte Buff, Goethes Vorbild für die Lotte in seinem Roman «Die Leiden des jungen Werther», gest. 1828

TODESTAGE

2008 - Edmund Hillary, neuseeländischer Bergsteiger, Erstbesteiger des Mount Everest 1953, zusammen mit dem Sherpa Tenzing Norgay, geb. 1919

1753 - Hans Sloane, britischer Arzt und Naturforscher, seine Sammlung von 71 000 naturwissenschaftlichen und geschichtlichen Objekten bildet den Grundstock des British Museum in London, geb. 1660

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer