Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. Juni:

26. Kalenderwoche

177. Tag des Jahres

Noch 189 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Burchard, Dorothea, Eleonore, Prosper, Wilhelm

HISTORISCHE DATEN

2011 - Wegen ihres Widerstandes gegen die Nationalsozialisten werden drei katholische Geistliche in Lübeck seliggesprochen. Zudem wird des evangelischen Pastors Karl Friedrich Stellbrink gedacht, der 1943 zusammen mit den Kaplänen von den Nazis hingerichtet wurde.

2010 - Grundsatz-Urteil des Bundesgerichtshofs: Wenn ein Patient lebensverlängernde Maßnahmen ablehnt, muss die Behandlung eingestellt werden. Aktive Sterbehilfe bleibt jedoch verboten.

2007 - Auf Initiative des Bundesinnenministeriums und der Nationalen Anti-Doping-Agentur (NADA) gründen 14 Länder der EU ein informelles Netzwerk, das den Austausch von Informationen und die gegenseitige praktische Hilfe verbessern soll.

2002 - Für die noch verbliebenen DDR-Banknoten schlägt das letzte Stündlein: Der gesamte eingelagerte Bestand der früheren DDR-Staatsbank wird in der Müllverbrennungsanlage Buschhaus nahe Helmstedt (Niedersachsen) verbrannt.

1997 - Bei einem Andockmanöver rammt ein unbemanntes Versorgungsraumschiff die russische Raumstation «Mir» und reißt ein Loch in die Außenhaut.

1981 - In der Hamburger Staatsoper wird die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach in einer Ballettversion von John Neumeier uraufgeführt.

1952 - Der Nordische Rat, von Dänemark, Norwegen und Schweden gegründet, nimmt seine Arbeit auf.

1910 - Das Ballett «Der Feuervogel», zu dem Igor Strawinsky die Musik komponierte, wird in Paris uraufgeführt.

1526 - Der Reichstag zu Speyer wird eröffnet. Die Versammlung beschließt, dass jeder Landesvater sich für oder gegen die Reformation entscheiden kann.

AUCH DAS NOCH

1991 - dpa meldet: Über 100 Autofahrer stranden in hügeligem Gebiet nördlich der schottischen Großstadt Glasgow, nachdem sie eine am Vortag neu geteerte Straße passiert haben. Der Straßenbelag setzte sich an den Reifen ihrer Wagen fest und ließ sie nicht weiterfahren - ausgerechnet an einem Pass mit dem Namen «Ruh dich aus und sei dankbar».

GEBURTSTAGE

1963 - George Michael (49), britischer Popsänger («Faith»)

1952 - Tim Finn (60), neuseeländischer Sänger und Songschreiber (Crowded House)

1942 - Volker David Kirchner (70), deutscher Bratschist und Komponist («Gilgamesch»)

1932 - Peter Blake (80), britischer Pop-Art-Künstler, Schöpfer von Schallplattenhüllen («Sergeant Pepper's Lonely Hearts Club Band»)

1852 - Antoni Gaudí, katalanischer Architekt (Sagrada Família), gest. 1926

TODESTAGE

1997 - Jacques-Yves Cousteau, französischer Meeresforscher, Autor und Dokumentarfilmer, dreifacher Oscar-Preisträger, geb. 1910

1822 - E.T.A. Hoffmann, deutscher Schriftsteller («Lebensansichten des Katers Murr») und Komponist («Undine»), geb. 1776

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer