Hamburg (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. Januar:

1. Kalenderwoche

8. Tag des Jahres

Noch 357 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Erhard, Gudula, Heinrich, Severin

HISTORISCHE DATEN

2010 - Ein Anschlag auf die Fußballmannschaft Togos überschattet den Afrika-Cup in Angola. Bei dem Angriff auf den Bus der Nationalmannschaft töten Rebellen drei Menschen.

2009 - Die US-Marine in Bahrain teilt mit, dass unter ihrer Führung künftig die neue «Vereinte Eingreiftruppe 151» (CTF 151) Schiffe vor Piratenangriffen in den Gewässern vor Somalia schützen soll. 20 Nationen werden sich daran beteiligen.

2005 - Hamburg erlebt die wärmste Januarnacht seit Beginn der Wetteraufzeichnungen vor mehr als 100 Jahren. Die Temperaturen bleiben oberhalb von 10,3 Grad.

1998 - Als Hauptverantwortlicher für den Bombenanschlag auf das World Trade Center in New York im Jahr 1993 wird der Terrorist Ramsi Ahmed Jussef zu einer Freiheitsstrafe von 240 Jahren verurteilt.

1991 - Der Quedlinburger Domschatz kehrt aus den USA nach Sachsen-Anhalt zurück.

1973 - Die erste Ausgabe der deutschen «Sesamstraße» wird ausgestrahlt. Die Kindersendung ist eine Mischung aus deutschen und amerikanischen Szenen und startet in einigen Dritten Programmen der ARD.

1912 - In Südafrika wird der South African Native Congress, der spätere «African National Congress» (ANC), gegründet.

1911 - Die Verfassung des Fürstentums Monaco tritt in Kraft. Fürst Albert I., der letzte absolute Monarch in Europa, verzichtet auf die Ausübung der unbeschränkten Gewalt.

1889 - Hermann Hollerith meldet eine elektromagnetische Maschine zur Auswertung von Lochkarten zum Patent an und wird zum Begründer der maschinellen Datenverarbeitung.

AUCH DAS NOCH

2002 - dpa meldet: Durch Waagen in den Sitzen der bulgarischen Parlamentarier soll sichergestellt werden, dass dort wirklich ein Abgeordneter sitzt und abstimmt. Bisher gaben fehlende Parlamentarier ihre Karten für das elektronische Lesegerät an ihren Plätzen oft anwesenden Kollegen, die dann in Sekundenschnelle von Platz zu Platz eilten, um sie dort hineinzustecken.

GEBURTSTAGE

1951 - John McTiernan (60), amerikanischer Regisseur («Jagd auf Roter Oktober»)

1941 - Graham Chapman, britischer Schauspieler («Monty Python?s Flying Circus»), gest. 1989

1935 - Elvis Presley, amerikanischer Rocksänger und Schauspieler («Jailhouse Rock»), gest. 1977

1910 - Galina Ulanowa, russische Primaballerina, «Primaballerina assoluta» des Moskauer Bolschoi-Balletts 1944-1960, gest. 1998

1891 - Walther Bothe, deutscher Physiker und Kernforscher, Physik -Nobelpreisträger 1954, gest. 1957

TODESTAGE

1996 - François Mitterrand, französischer Politiker, französischer Staatspräsident 1981-1995, geb. 1916

1941 - Robert Baden-Powell, britischer General, Gründer der Pfadfinderbewegung, geb. 1857

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer