Hamburg (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Januar:

1. Kalenderwoche

3. Tag des Jahres

Noch 362 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Adula, Genovefa, Irmina, Odilo

HISTORISCHE DATEN

2010 - Ein mit 165 Urlaubern besetzter Air-Berlin-Jet rutscht auf dem Dortmunder Flughafen von der Startbahn und legt den Airport für Stunden lahm. Die Passagiere und die sechs Besatzungsmitglieder bleiben unverletzt.

1993 - Die Präsidenten Russlands und der USA, Boris Jelzin und George Bush, unterzeichnen in Moskau den START-II-Vertrag. Er sieht eine gegenseitige Abrüstung von Atomsprengköpfen bis 2003 vor.

1991 - Fast 24 Jahre nach dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen eröffnet Israel ein Konsulat in Moskau.

1984 - Nach Brotpreiserhöhungen kommt es in Tunesien zu Unruhen, die von der Polizei blutig niedergeschlagen werden. Über das Land wird der Ausnahmezustand verhängt.

1969 - Die Krimiserie «Der Kommissar» mit Erik Ode in der Titelrolle startet im Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF).

1961 - Der militärische Forschungsreaktor SL-1 bei Idaho Falls (USA) gerät bei Wartungsarbeiten außer Kontrolle und explodiert. Drei Techniker sterben, die Umgebung wird stark verstrahlt.

1956 - Der Deutsche Fernsehfunk (DFF) der DDR beginnt seinen regulären Sendebetrieb.

1948 - Im Saarland wird der französische Franc als Währung eingeführt.

1521 - Papst Leo X. verhängt über Martin Luther einen Bann und schließt ihn damit aus der katholischen Kirche aus.

AUCH DAS NOCH

1990 - dpa meldet: Auf Einladung von Willi Samstag, Bademeister aus dem hessischen Bensheim an der Bergstraße, treffen sich 99 Mitbürger mit den Familiennamen Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag im benachbarten Zwingenberg.

GEBURTSTAGE

1956 - Mel Gibson (55), amerikanischer Schauspieler und Regisseur («Braveheart»)

1946 - John Paul Jones (65), britischer Musiker, Mitglied der Rock-Gruppe Led Zeppelin («Whole Lotta Love»)

1941 - Horst W. Opaschowski (70), deutscher Freizeitforscher und Pädagoge, Gründer und wissenschaftlicher Leiter des BAT Freizeit-Forschungsinstituts 1979-2007

1911 - John Sturges, amerikanischer Regisseur und Produzent, («Stadt in Angst»), gest. 1992

1876 - Wilhelm Pieck, deutscher Politiker, erster und einziger Präsident der DDR 1949-60, gest. 1960

TODESTAGE

1988 - Rose Ausländer, deutschsprachige Lyrikerin (Gedichtband «Der Regenbogen»), geb. 1901

1923 - Jaroslav Hasek, tschechischer Schriftsteller («Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk»), geb. 1883

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer