Berlin (dpa) - Das Kalenderblatt für den 26. Januar:

4. Kalenderwoche

26. Tag des Jahres

Noch 339 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Albert, Hieronymus, Paula, Timotheus

HISTORISCHE DATEN

2010 - «Avatar» von James Cameron überflügelt als erfolgreichster Film der Welt den bisherigen Rekordhalter «Titanic».

2009 - Der weltgrößte Pharmakonzern Pfizer kauft den Konkurrenten Wyeth für 68 Milliarden Dollar (52 Mrd Euro).

2004 - Mit einem Festakt wird in Berlin das Touro College eröffnet, die erste jüdisch-amerikanische Universität Deutschlands.

2001 - Im Kampf gegen den Rinderwahnsinn müssen jetzt auch jüngere Schlachtrinder ab einem Alter von 24 Monaten auf BSE getestet werden.

1996 - Der amerikanische Senat ratifiziert den zweiten Vertrag mit Russland zur Verringerung der strategischen Atomwaffen (Start II).

1991 - Somalische Rebellen stürzen den Diktator Mohammed Siad Barre. In der Folge kommt es zu einem blutigen Bürgerkrieg zwischen rivalisierenden Clans.

1968 - Zwölf Bergleute kommen bei einer Explosion in der Eisenerzgrube «Mathilde» im niedersächsischen Lengede ums Leben.

1911 - Die Oper «Der Rosenkavalier» von Richard Strauss wird in Dresden uraufgeführt.

1788 - Der britische Marineoffizier Arthur Phillip landet mit seiner Flotte an der Ostküste Australiens und gründet dort eine Sträflingskolonie, die heutige Metropole Sydney.

AUCH DAS NOCH

1995 - dpa meldet: Der in Kalifornien als «Maitre d'» bekannte Kellner Sidney Amber aus San Francisco will auch im stolzen Alter von 109 Jahren noch nicht in den Ruhestand treten.

GEBURTSTAGE

1981 - Gustavo Dudamel (30), venezolanischer Dirigent

1971 - Rick Kavanian (40), deutscher Komödiant («Der Schuh des Manitu»)

1946 - Christopher Hampton (65), britischer Dramatiker und Drehbuchautor («Gefährliche Liebschaften»)

1911 - Norbert Schultze, deutscher Komponist, («Lili Marleen»), gest. 2002

1781 - Achim von Arnim, deutscher Dichter, neben Clemens Brentano Hauptvertreter der Heidelberger Romantik, gest. 1831

TODESTAGE

2007 - Glen Tetley, amerikanischer Tänzer und Choreograph, Stuttgarter Ballettdirektor 1974-1976, geb. 1926

1891 - Nicolaus Otto, deutscher Maschinenbauer, Erfinder des nach ihm benannten Verbrennungsmotors (Ottomotor), geb. 1832

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer