Hamburg (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Januar:

2. Kalenderwoche

14. Tag des Jahres

Noch 351 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Petrus, Reiner

HISTORISCHE DATEN

2010 - Mehr als 90 Jahre nach der Oktoberrevolution soll die 1917 von den Bolschewiken enteignete russisch-orthodoxe Kirche den Großteil ihrer Schätze zurückerhalten. Russlands Regierungschef Wladimir Putin habe ein entsprechendes Restitutionsgesetz auf den Weg gebracht, berichtet die Moskauer Zeitung «Kommersant».

2009 - Homosexuelle in eingetragener Lebenspartnerschaft haben nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts prinzipiell Anspruch auf eine betriebliche Hinterbliebenenrente.

2000 - Die hessische CDU gibt die Existenz eines schwarzen Auslandskontos zu, von dem Millionenbeträge an den Landesverband transferiert worden sind.

1995 - Der Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik wird dem Berliner Lyriker Durs Grünbein zuerkannt.

1981 - Der Film «Lili Marleen» von Rainer Werner Fassbinder wird in West-Berlin uraufgeführt.

1953 - Nach einer Verfassungsreform wird Marschall Josip Broz Tito zum ersten Präsidenten der Föderativen Volksrepublik Jugoslawien gewählt.

1943 - Im marokkanischen Casablanca legen US-Präsident Franklin D. Roosevelt und der britische Premierminister Winston Churchill die bedingungslose Kapitulation der Achsenmächte als Ziel des Zweiten Weltkrieges fest.

1900 - Die Oper «Tosca» von Giacomo Puccini wird in Rom uraufgeführt.

1814 - Schweden und Großbritannien zwingen Dänemark den Frieden von Kiel auf. Der dänische König Friedrich VI. muss sich der antinapoleonischen Koalition anschließen und Norwegen an Schweden abtreten.

AUCH DAS NOCH

2006 - dpa meldet: Für den symbolischen Preis von einem Dollar bietet die Stadt New York die Willis Avenue Bridge, eine ihrer historischen Zugbrücken, die zwischen der Bronx und Manhattan über den Harlem-Fluss führt, zum Verkauf an. Der Käufer soll allerdings die Brücke instand halten und darf ihren historischen Charakter nicht verändern.

GEBURTSTAGE

1967 - Emily Watson (44), britische Schauspielerin («Breaking the Waves»)

1946 - Howard Carpendale (65), deutscher Schlagersänger («Hello again»)

1941 - Faye Dunaway (70), amerikanische Filmschauspielerin («Bonnie und Clyde»)

1936 - Reiner Klimke, deutscher Dressurreiter, sechsfacher Olympiasieger, gest. 1999

1931 - Caterina Valente (80), deutsche Schlagersängerin, Schauspielerin und Entertainerin («Ganz Paris träumt von der Liebe»)

TODESTAGE

2006 - Shelley Winters, amerikanische Schauspielerin («Das Tagebuch der Anne Frank»), geb. 1922

1987 - Douglas Sirk, deutsch-amerikanischer Filmregisseur («Duell in den Wolken»), emigriert 1937 in die USA, Rückkehr nach Europa 1959, geb. 1897

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer