Sibirischer Tiger freundet sich mit Ziege an
Amur, der sibirische Tiger, mit seinem neuen Freund, der Ziege Timur.

Amur, der sibirische Tiger, mit seinem neuen Freund, der Ziege Timur.

Vitaliy Ankov

Amur, der sibirische Tiger, mit seinem neuen Freund, der Ziege Timur.

Primorje. Eigentlich sollte eine Ziege das Mittagsessen für Tiger Amur sein. Doch nun teilen sich die beiden sogar den Schlafplatz.

Im russischen Safaripark in Promorje bei der Hafenstadt Wladiwostok an der Pazifikküste wurde die Ziege in das weitläufige Gehege von Tiger Amur gelassen, damit das Raubtier sich artgerecht sein Futter selber erjagen kann. Zweimal in der Woche bekommt Amur lebende Ziegen oder Kaninchen vorgesetzt.

Doch es kam anders. Ziege Timur wehrte sich mit seinen Hörner erfolgreich gegen die Attacken des Tigers, berichteten Medien. Der gab auf und akzeptiert das zottelige Tier nun als neuen Mitbewohner.

Die beiden sind unzertrennlich geworden. Timur folgt dem sibirischen Tiger überall hin und schläft sogar in dessen Schlafplatz. «Ziegen werden wir Amur künftig nicht mehr als Futter geben», sagte Zoodirektor Dmitri Mesenzew am Sonntag. Die Pfleger füttern jetzt beide Tiere. red/dpa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer