Gipfelstürmer auf der Zugspitze
Strahlende Sonne auf der Zugspitze: Auch am Samstag hat der Süden das sonnigere Wetter zu bieten.

Strahlende Sonne auf der Zugspitze: Auch am Samstag hat der Süden das sonnigere Wetter zu bieten.

dpa

Strahlende Sonne auf der Zugspitze: Auch am Samstag hat der Süden das sonnigere Wetter zu bieten.

Offenbach (dpa) - Heute bleibt der Himmel im Norden meist bedeckt und es fällt gelegentlich noch etwas Regen. Auch in der Mitte und im Süden überwiegen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes zunächst Wolken mit etwas Regen, später lockert die Wolkendecke auf und es wird von Südwesten her freundlicher.

Die Luft erwärmt sich auf Werte zwischen 8 und 13, am Oberrhein mit Hilfe der Sonne bis 15 Grad. An der Ostsee werden 5 Grad kaum überschritten. Der südwestliche Wind weht schwach bis mäßig, im Norden frisch und stark böig, mit stürmischen Böen an der Küste sowie im höheren Bergland.

In der Nacht zum Sonntag kann es im Norden und Nordosten noch etwas regnen, nach Süden hin ist es teils wolkig, teils klar und stellenweise wird es neblig. Die Temperatur sinkt auf 7 bis 1 Grad, bei Aufklaren im Süden ist leichter Frost bis -3 Grad möglich.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer