Regen
Das schöne Wetter ist erst einmal wieder vorbei.

Das schöne Wetter ist erst einmal wieder vorbei.

dpa

Das schöne Wetter ist erst einmal wieder vorbei.

Essen (dpa) - Als hätte man den Frühling gegen den Herbst ausgetauscht: Das Wetter in Nordrhein-Westfalen wird in den kommenden Tagen regnerisch und kühl. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen am Montagmorgen mitteilte, sind in den nächsten Tagen nur Höchsttemperaturen bis maximal 12 Grad zu erwarten. Dazu wird es wechselhaft mit vielen Schauern und teilweise kurzen Gewittern. Erst zur Wochenmitte ist eine kleine Besserung in Sicht. „Am Mittwoch kann sich durchaus die Sonne zeigen, mit Temperaturen bis zu 15 Grad“, erklärte Malte Witt vom DWD. „Donnerstag geht es dann wechselhaft weiter.“

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer