Aachen. Es wäre wohl der Coup ihres Lebens gewesen: In einem Café in Aachen hat eine Diebin einem Ehepaar die Handtasche gestohlen, die große Beute dabei jedoch übersehen. Zwar entwendete sie das Portemonnaie und die Scheckkarten, bevor sie die Tasche nahe dem Tatort wegwarf - die Seitenfächer der Tasche aber durchsuchte sie nicht.

Dort steckten nach Angaben der Polizei vom Donnerstag 10 600 Euro in bar, die das bestohlene Ehepaar nach dem Cafébesuch zur Bank hatte bringen wollen. Ein Fußgänger fand die Tasche und alarmierte die Polizei, kurz nachdem das Paar den Diebstahl gemeldet hatte. Die Diebin wurde bislang nicht gefasst.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer