polizei syb.jpg
$caption

$caption

Ingolstadt (dpa) - Mit einem Omnibus ist ein Elfjähriger quer durch Ingolstadt gekurvt. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch hatte sich der Junge am Dienstagabend ans Steuer des abgestellten Gefährts gesetzt und seine Tour gestartet. Passanten schlugen bald Alarm, da der Elfjährige durch seine unsichere Fahrweise auffiel. Wenig später stoppte die Polizei den kleinen Busfahrer und übergab ihn an seine Mutter. Der Elfjährige gab an, vor einigen Wochen den Busschlüssel gefunden und für sich behalten zu haben - bis zu seinem großen Auftritt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer