Köln (dpa). Eine Geisterfahrerin ist am Samstag auf der Autobahn 4 in Richtung Köln bei einem Unfall ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen wurden schwer verletzt. Nach Angaben der Kölner Polizei war die 46 Jahre alte Autofahrerin aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist und falsch auf die A 4 aufgefahren. Daraufhin stieß der Wagen der Frau mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Die 46- Jährige starb an den Unfallfolgen. Der Fahrer des entgegenkommenden Wagens und ein Mitfahrer der 46-Jährigen wurden schwer verletzt. 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer