Oberhausen, 16.02.2017

Gefährliche Säurewolke zieht über Oberhausen

zurück weiter
1 von 10
  1. In einem Chemiebetrieb in Oberhausen ist am Donnerstag ein Tank mit Schwefelsäure geplatzt. Es trat giftige Säure aus wodurch sich eine riesige gefährliche Wolke bildete, die großräumig über weite Teile der Stadt zieht.

    In einem Chemiebetrieb in Oberhausen ist am Donnerstag ein Tank mit Schwefelsäure geplatzt. Es trat giftige Säure aus wodurch sich eine riesige gefährliche Wolke bildete, die großräumig über weite Teile der Stadt zieht.

    Foto: Arnulf Stoffel
  2. Es sollen bis zu 150 Menschen wegen der giftigen Dämpfe über Atemwegsreizungen klagen.

    Es sollen bis zu 150 Menschen wegen der giftigen Dämpfe über Atemwegsreizungen klagen.

    Foto: Arnulf Stoffel

In einem Chemiebetrieb in Oberhausen ist am Donnerstag ein Tank mit Schwefelsäure geplatzt. Es trat giftige Säure aus wodurch sich eine riesige gefährliche Wolke bildete, die großräumig über weite Teile der Stadt zieht.

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

VIDEOS PANORAMA


Die WZ in Sozialen Netzwerken

Kalenderblatt 2016: 21. September

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. September 2016: 38. Kalenderwoche 265. Tag des Jahres Noch 101 Tage bis zum Jahresende Sternzeichen: Jungfrau Namenstag: Debora, Matthäus HISTORISCHE DATEN 2015 - Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia rückt in den deutschen Leitindex... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG