Finsterwalde (dpa). Eine Frau ist von ihrem Hund durch Bisse schwer verletzt worden. Die Deutsche Dogge hatte die 47-Jährige auf dem Hof in den Oberarm und Schulter gebissen, berichtete die Polizei am Dienstag. Ein Nachbar konnte das Tier bei der Attacke am Montagabend im Schliebener Ortsteil Frankenhain (Elbe-Elster) mit einer Mistgabel von der Frau trennen. Das Opfer musste in eine Spezialklinik geflogen werden. Ein Tierarzt habe die Dogge auf Veranlassung des Ehemannes eingeschläfert.
 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer