Zunächst viele Wolken. Nachmittags Auflockerungen, aber einzelne Schauer möglich.

Zunächst viele Wolken. Nachmittags Auflockerungen, aber einzelne Schauer möglich.
Zunächst viele Wolken. Nachmittags Auflockerungen, aber einzelne Schauer möglich.

Zunächst viele Wolken. Nachmittags Auflockerungen, aber einzelne Schauer möglich.

Federico Gambarini

Zunächst viele Wolken. Nachmittags Auflockerungen, aber einzelne Schauer möglich.

Heute früh ist es oft stark bewölkt, am Nachmittag scheint die Sonne häufiger. Ab dem Mittag sind vereinzelt Schauer möglich, vielerorts bleibt es aber trocken. Die Temperatur steigt auf 20 bis 23 Grad, im Bergland auf etwa 19 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig um West. In der Nacht zum Samstag ist es locker bewölkt oder klar und trocken. Stellenweise bildet sich Nebel. Die Temperatur geht auf 11 bis 7 Grad, in der Eifel örtlich bis 4 Grad zurück. Der Wind weht schwach um Süd.

Am Samstag ist es nach Nebelauflösung heiter bis sonnig, allerdings ist gebietsweise mit hohen Wolkenfeldern zu rechnen. Es bleibt trocken. Die Temperatur erreicht 20 bis 24, im Bergland um 19 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig um Süd. In der Nacht zum Sonntag ist es oft klar, zeitweise ziehen hohe Wolkenfelder durch. Es bleibt trocken. Die Temperatur sinkt auf 14 bis 9, im Bergland bis 7 Grad. Der Wind weht schwach, im Bergland mäßig um Süd.

Am Sonntag ist es meist heiter und trocken. Die Temperatur steigt auf 22 bis 25 Grad, im Bergland auf 19 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Süd bis Südwest. In der Nacht zum Montag nimmt die Bewölkung von Westen her gebietsweise zu. Vereinzelt treten in der zweiten Nachthälfte Schauer auf. Die Tiefstwerte liegen zwischen 13 und 9 Grad. Der Wind weht schwach aus West bis Südwest.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer