Bis Mittwochabend wird Obamas früherer Chrysler auf der Auktionswebsite Ebay versteigert. Mindestgebot: eine Million Dollar (rund 760 000 Euro).
Bis Mittwochabend wird Obamas früherer Chrysler auf der Auktionswebsite Ebay versteigert. Mindestgebot: eine Million Dollar (rund 760 000 Euro).

Bis Mittwochabend wird Obamas früherer Chrysler auf der Auktionswebsite Ebay versteigert. Mindestgebot: eine Million Dollar (rund 760 000 Euro).

nn

Bis Mittwochabend wird Obamas früherer Chrysler auf der Auktionswebsite Ebay versteigert. Mindestgebot: eine Million Dollar (rund 760 000 Euro).

Washington. Wer das Auto fahren will, mit dem früher US-Präsident Barack Obama seine Töchter in die Schule brachte und zu seinem Arbeitsplatz im Staatssenat von Illinois fuhr, muss tief in die Tasche greifen. Bis Mittwochabend wird Obamas früherer Chrysler auf der Auktionswebsite Ebay versteigert. Mindestgebot: eine Million Dollar (rund 760 000 Euro).

Das „Obamacar“ hat einen Marktwert von umgerechnet 13 000 Euro

Von 2004 bis 2007 fuhr Obama einen spritsaufenden Chrysler vom Typ 300C. Nachdem er 2006 in den Senat gewählt wurde und begann, mit der Präsidentschaft zu liebäugeln, wollte der politische Senkrechtstarter aber mit gutem Beispiel vorangehen und tauschte den Straßenkreuzer gegen ein umweltfreundlicheres Hybridmodell ein. Nun will sich der vorerst noch anonyme Besitzer des „Obamacar“ an dem Auto eine goldene Nase verdienen. Das Fahrzeug soll in sehr gutem Zustand sein und mit gefahrenen knapp 30 000 Kilometern einen Marktwert von umgerechnet etwa 13 000 Euro haben. DeT

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer