Aachen. Ein neunjähriger Junge ist in Aachen von drei Hunden gebissen und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei von Mittwoch wartete der Junge vor einer offenen Haustüre auf seinen Freund.

Plötzlich liefen aus dem Haus drei Berner Sennenhunde nach draußen und fielen über den Jungen her. Sie bissen ihn am ganzen Körper.

Durch die Schreie alarmiert, lief der zehnjährige Freund nach draußen. Auf sein Kommando hin ließen die Tiere sofort von dem Kind ab, das in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Polizei prüft den Verdacht der gefährlichen Körperverletzung.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer