wza_1500x1111_525052.jpeg
Stöckelschuhe haben es dem Bonner Schuhdieb besonders angetan.

Stöckelschuhe haben es dem Bonner Schuhdieb besonders angetan.

Archiv

Stöckelschuhe haben es dem Bonner Schuhdieb besonders angetan.

Bonn. Hochhackige Damenschuhe haben es einem 27-Jährigen aus Troisdorf besonders angetan. Seit Dienstag ist er auf der Flucht vor der Polizei. Mittlerweile wurde Haftbefehl gegen ihn erlassen.

In den vergangenen Monaten hat er neun Mal zugeschlagen und Frauen in Bonn, Köln und Leverkusen die Schuhe von den Füßen gerissen. Nach der Veröffentlichung eines Fotos, das von einer Überwachungskamera in einem U-Bahnhof aufgenommen wurde, wurde der Verdächtige identifiziert.

Bei einer Hausdurchsuchung am Wohnort des Mannes in Troisdorf entwischte er über den Balkon. Nach Ansicht des Verhaltenstherapeuten Dirk Zimmer leidet der Schuhdieb an einer Sexualblockade.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer