SYB Polizei Rücken
$caption

$caption

Jörg Knappe

Remscheid (dpa). Endstation Polizeiwache: Der freimütige Umgang mit Drogen in einem Linienbus hat vier junge Männer in Remscheid direkt zur Polizei geführt.

Ein im Bus sitzender Polizist hatte beobachtet, wie das Quartett Drogentütchen unter sich aufteilte. Er informierte den Fahrer, der spontan einen außerplanmäßigen Halt an der nächsten Polizeiwache einlegte.

Dort gaben die Männer im Alter von 16 bis 30 Jahren zu, die Drogen kurz zuvor gekauft zu haben, berichtete eine Polizeisprecherin am Mittwoch in Wuppertal. Nach der Vernehmung durften sie ihren Weg fortsetzen - ohne Drogen und zu Fuß.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer