Solingen. Der Serien-Straftäter Brummi-Andi ist wieder hinter Gittern. Polizisten haben den 26-Jährigen am Dienstag in Solingen in der Wohnung seiner Frau aufgespürt und festgenommen. Die Fahnder waren ihm per Handy-Ortung auf die Schliche gekommen. Da den Beamten niemand öffnete, brachen sie die Tür auf. Brummi-Andi kauerte in einer Ecke und ließ sich widerstandslos festnehmen, so die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft.

Brummi-Andi war im Dezember zu einem Gerichtstermin nicht erschienen und erneut mit Haftbefehl gesucht worden. Gegen ihn sind zwei Strafen mit insgesamt drei Jahren Haft ohne Bewährung rechtskräftig. Brummi-Andi hatte mit 14 Jahren traurige Berühmtheit erlangt, als er mit einem Sattelschlepper einen holländischen Polizisten überrollte und tötete. rema

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer