dpa

Ahlen. Der Mann, der im Schalterraum einer Bank in Ahlen einen Brandsatz gezündet und so drei Menschen verletzt hat, ist in einer psychiatrischen Klinik. Das Amtsgericht habe die vorläufige Unterbringung des 45-Jährigen beschlossen, berichtete eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Münster am Montag.

Bei der Tat am Donnerstag soll der Mann laut Zeugen «Das habt Ihr davon!» gerufen haben. 15 Menschen waren im Raum, drei erlitten eine Rauchvergiftung. Nach ersten Ermittlungen hat der arbeitslose 45-Jährige psychische Probleme und macht Behörden und öffentliche Einrichtungen für seine Lage verantwortlich. Die Ermittler werfen ihm schwere Brandstiftung und versuchten Mord vor. «Er wird nun psychiatrisch untersucht.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer