weltweit, 31.01.2018

Bilder des Tages im Januar 2018

zurück weiter
1 von 37
  1. <b> 31. Januar: </b> Unter dem Arbeitstitel Unterwasser-Lebensentwurf stellen zwei Kunststudenten der Kunstakademie in Düsseldorf das Alltagsleben in einem Tauchcontainer nach. Das Kunstwerk ist eine Abschlussarbeit und Bestandteil des Rundganges der Kunstakademie in dem die Abschlussarbeiten der Studenten präsentiert werden.

    <b> 31. Januar: </b> Unter dem Arbeitstitel Unterwasser-Lebensentwurf stellen zwei Kunststudenten der Kunstakademie in Düsseldorf das Alltagsleben in einem Tauchcontainer nach. Das Kunstwerk ist eine Abschlussarbeit und Bestandteil des Rundganges der Kunstakademie in dem die Abschlussarbeiten der Studenten präsentiert werden.

    Foto: Federico Gambarini
  2. <b> 30. Januar: </b>Gondeln eines Riesenrades am Augustusplatz in Leipzig drehen sich vor dem Mond. Der Vollmond am 31. Januar 2018 wird ein so genannter Supermond. Der Vollmond erscheint vergleichsweise groß, da er sich in den Wintermonaten relativ nah an der Erde befindet.

    <b> 30. Januar: </b>Gondeln eines Riesenrades am Augustusplatz in Leipzig drehen sich vor dem Mond. Der Vollmond am 31. Januar 2018 wird ein so genannter Supermond. Der Vollmond erscheint vergleichsweise groß, da er sich in den Wintermonaten relativ nah an der Erde befindet.

    Foto: Hendrik Schmidt

31. Januar: Unter dem Arbeitstitel Unterwasser-Lebensentwurf stellen zwei Kunststudenten der Kunstakademie in Düsseldorf das Alltagsleben in einem Tauchcontainer nach. Das Kunstwerk ist eine Abschlussarbeit und Bestandteil des Rundganges der Kunstakademie in dem die Abschlussarbeiten der Studenten präsentiert werden.

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

VIDEOS PANORAMA


Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG