Würzburg. In der Nacht zu Mittwoch ist im Würzburger Stadteil Sanderau eine Balkonkonstruktion eingestürzt, auf der sich zu dem Zeitpunkt fünf Personen aufhielten.

Die Metallkonstruktion, die an dem Haus angeschaubt war, riss aus bislang unbekannter Ursache komplett ab und stürzte rund vier Meter in die Tiefe.

Die fünfPersonen im Alter zwischen 20 und 26 Jahren, zwei Männer und drei Frauen, zogen sich bei dem Sturz zum Teil schwere Verletzungen zu und wurden in ein Krankenhaus gebracht.

An der Unglücksstelle ermittelt neben der Polizei auch die Bauaufsicht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer