New York, 18.05.2017

Auto rast in Menschenmenge am Times Square in New York

zurück weiter
1 von 11
  1. Ein Autofahrer ist am New Yorker Times Square in eine Gruppe von Fußgängern gefahren und hat dabei mindestens einen Menschen getötet und 22 weitere verletzt. Der Mann stand laut einem Bericht der «New York Times» anscheinend unter Alkohol- oder Drogeneinfluss.

    Ein Autofahrer ist am New Yorker Times Square in eine Gruppe von Fußgängern gefahren und hat dabei mindestens einen Menschen getötet und 22 weitere verletzt. Der Mann stand laut einem Bericht der «New York Times» anscheinend unter Alkohol- oder Drogeneinfluss.

    Foto: Seth Wenig
  2. Der New Yorker fuhr über drei Blöcke hinweg als Geisterfahrer bis zum Times Square/Ecke 45. Straße in New York. Das Fahrzeug hatte der 26-Jährige an der 42. Straße gewendet. Dann fuhr er gegen die Einbahnstraße.

    Der New Yorker fuhr über drei Blöcke hinweg als Geisterfahrer bis zum Times Square/Ecke 45. Straße in New York. Das Fahrzeug hatte der 26-Jährige an der 42. Straße gewendet. Dann fuhr er gegen die Einbahnstraße.

    Foto: Seth Wenig

Ein Autofahrer ist am New Yorker Times Square in eine Gruppe von Fußgängern gefahren und hat dabei mindestens einen Menschen getötet und 22 weitere verletzt. Der Mann stand laut einem Bericht der «New York Times» anscheinend unter Alkohol- oder Drogeneinfluss.

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

VIDEOS PANORAMA


Die WZ in Sozialen Netzwerken

Panorama

Kalenderblatt 2016: 21. September

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. September 2016: 38. Kalenderwoche 265. Tag des Jahres Noch 101 Tage bis zum Jahresende Sternzeichen: Jungfrau Namenstag: Debora, Matthäus HISTORISCHE DATEN 2015 - Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia rückt in den deutschen Leitindex... mehr

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG