Kurioser Unfall in Bonn
Bei der Beladung des Transporters rollte das Auto aus noch bislang ungeklärter Ursache über das Ende des Aufliegers, kippte nach vorne und kam vor der Frontpartie der Zugmaschine senkrecht zum Stehen.

Bei der Beladung des Transporters rollte das Auto aus noch bislang ungeklärter Ursache über das Ende des Aufliegers, kippte nach vorne und kam vor der Frontpartie der Zugmaschine senkrecht zum Stehen.

Polizei Bonn

Bei der Beladung des Transporters rollte das Auto aus noch bislang ungeklärter Ursache über das Ende des Aufliegers, kippte nach vorne und kam vor der Frontpartie der Zugmaschine senkrecht zum Stehen.

Bonn (dpa).  Das Beladen eines Autotransporters ist in Bonn gehörig schief gegangen: Das erste Auto rollte über die Ladefläche hinaus und landete senkrecht vor dem Führerhäuschen. Der 47-jährige Fahrer blieb unverletzt, der Airbag des Wagens löste aus, wie die Polizei am Mittwoch zu dem Unfall von Dienstagnachmittag berichtete. Warum der Wagen immer weiter rollte und schließlich vorne wieder herunterfiel, war zunächst unklar.

Da ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen werden konnte, soll das Auto nun näher untersucht werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer