krankenwagen syb
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Dinslaken/Wesel. Ein 28-jähriger Gerüstbauer ist in Dinslaken vom Dach eines Krankenhauses gestürzt und gestorben. Der Mann hatte am Mittwoch gemeinsam mit Kollegen ein Gerüst abgebaut, als er plötzlich etwa fünf Meter in die Tiefe stürzte.

Einige Ärzte der Klinik eilten sofort zur Hilfe. Sie konnten jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen, wie die Polizei Wesel am Donnerstag mitteilte. Das Amt für Arbeitsschutz übernahm die Ermittlungen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer