Aachen (dpa). Der bei einem Feuer in der Silvesternacht stark beschädigte Barockaltar in der Aachener Nikolauskirche kann wahrscheinlich restauriert werden. «Der Restaurator vom Amt für Denkmalpflege hält eine Restaurierung für möglich. Es wird aber in jedem Fall ein anderer Altar sein, da die Bilder komplett zerstört sind», sagte Franz Kretschmann, Sprecher des Bistums Aachen, der dpa am Montag.

Ein von der Polizei beauftragter Brandsachverständiger soll die bislang ungeklärte Brandursache herausfinden. Am Sonntag hatte die Polizei vermutet, eine Silvesterrakete könnte das Feuer verursacht haben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer