Duisburg (dpa). Auf der Autobahn 3 bei Duisburg ist am Mittwochmorgen eine Frau mit ihrem Hund von mehreren Fahrzeugen überrollt worden. Beide kamen ums Leben. Nach Polizeiangaben hatte sich die 50-Jährige aus Duisburg Neudorf mit ihrem Staffordshire-Terrier vom Fußgängerweg einer Eisenbahnbrücke auf die Autobahn gestürzt.

Die Autobahn wurde für die Bergung an der Anschlussstelle Duisburg-Wedau (Fahrtrichtung Oberhausen-Arnheim) zwischenzeitlich voll gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.


 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer