Coesfeld (dpa). Ein 20-Jähriger ist in Coesfeld aus einem fahrenden Auto gesprungen und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann sei am Sonntag mit mehreren Freunden unterwegs gewesen, als ihm seine Sonnenbrille aus dem Auto gefallen sei, teilte die Polizei am Montag mit. Er sei aus dem Wagen gesprungen, um die Brille zu holen. Doch das Auto war so schnell unterwegs, dass der 20-Jährige stürzte und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer