Alexander Dobrindt
Alexander Dobrindt will mit einer «Netzallianz Digitales Deutschland» die Bundesrepublik weltweit konkurrenzfähig machen. Foto: Marc Müller

Alexander Dobrindt will mit einer «Netzallianz Digitales Deutschland» die Bundesrepublik weltweit konkurrenzfähig machen. Foto: Marc Müller

dpa

Alexander Dobrindt will mit einer «Netzallianz Digitales Deutschland» die Bundesrepublik weltweit konkurrenzfähig machen. Foto: Marc Müller

Berlin (dpa) - Infrastrukturminister Alexander Dobrindt (CSU) will einem Zeitungsbericht zufolge die Telekommunikationsbranche Anfang März vor der Cebit-Messe zu einem Netzgipfel nach Berlin einladen.

Dabei solle über die Voraussetzungen für ein schnelleres Internet gesprochen werden, schreibt die «Rheinische Post». «Wir müssen aufpassen, dass der europäische Markt nicht überreguliert wird. Eine falsche Regulierung hemmt Investitionen», sagte Dobrindt der Zeitung.

Er hat bereits früher angekündigt, er wolle mit einer «Netzallianz Digitales Deutschland» die Bundesrepublik in Sachen IT weltweit konkurrenzfähig machen. Vordringlichste Aufgabe sei der Breitbandausbau.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer