Xing
Outlook-Nutzer können ihre Xing-Kontakte im Adressbuch anzeigen lassen.

Outlook-Nutzer können ihre Xing-Kontakte im Adressbuch anzeigen lassen.

dpa

Outlook-Nutzer können ihre Xing-Kontakte im Adressbuch anzeigen lassen.

Berlin (dpa/tmn) - Viele Arbeitnehmer und Selbstständige sammeln emsig Kontakte in sozialen Netzwerken wie Xing. Um die Daten auch in Outlook verfügbar zu machen, können Anwender die Outlook-Erweiterung Xing Connector auf ihrem Rechner installieren.

Nach der Installation erscheint rechts unten im Outlook-Fenster ein Pfeil, erklärt die Zeitschrift «Computer Bild». Klickt man darauf, erscheint ein Freigabe-Dialog, bei dem die Xing-Anmeldedaten eingegeben werden müssen. Künftig erscheinen dann bei Absendern, die ebenfalls bei dem Netzwerk angemeldet sind, das Foto und die Kontaktdaten unter der E-Mail. Die Software läuft mit den Outlook-Versionen 2003, 2007 und 2010.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer