Google Chrome
Google hat ein wichtiges Sicherheits-Update für seinen Chrome-Browser bereit gestellt. Foto: Jens Schierenbeck/dpa-tmn

Google hat ein wichtiges Sicherheits-Update für seinen Chrome-Browser bereit gestellt. Foto: Jens Schierenbeck/dpa-tmn

dpa

Google hat ein wichtiges Sicherheits-Update für seinen Chrome-Browser bereit gestellt. Foto: Jens Schierenbeck/dpa-tmn

Bonn (dpa/tmn) - Im Chrome-Browser klaffen zwei Sicherheitslücken, davon eine als kritisch bewertete. Anwender sollten das Programm deshalb zügig auf den neuesten Stand (Version 61.0.3163.108) bringen, rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Betroffen sind alle Varianten des Browsers, also Chrome für Windows, macOs und Linux. Die Version prüfen und gegebenenfalls ein Update anstoßen können Nutzer im Einstellungsmenü unter «Hilfe/Über Google Chrome». Das Menü öffnet man per Klick auf das Symbol mit den drei waagerechten Striche oben rechts.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer