Verbindungsprobleme beim iPhones 7 und 7 Plus: Ein Update soll helfen. Foto: Joel Carrett
Verbindungsprobleme beim iPhones 7 und 7 Plus: Ein Update soll helfen. Foto: Joel Carrett

Verbindungsprobleme beim iPhones 7 und 7 Plus: Ein Update soll helfen. Foto: Joel Carrett

dpa

Verbindungsprobleme beim iPhones 7 und 7 Plus: Ein Update soll helfen. Foto: Joel Carrett

Cupertino (dpa/tmn) - Mit dem jüngsten Update auf iOS 10.0.3 will Apple Verbindungsprobleme der iPhones 7 und 7 Plus beheben. Das rund 76 Megabyte große Softwarepaket beseitigt ein Problem der neuen Modelle, durch das zeitweise die Mobilfunkanbindung unterbrochen wurde.

Der Fehler trat bislang hauptsächlich in den USA auf, aber auch deutsche Nutzer können die Aktualisierung herunterladen. Sie ist über die «Einstellungen» und dort unter «Allgemein/Softwareupdate» zu finden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer