Die App «WarnWetter»
Über die App «WarnWetter» des Deutschen Wetterdienstes lässt sich über das Tablet sowie über das Smartphone das Wetter beobachten - und damit rechtzeitig sehen, ob ein Gewitter droht. Foto: Deutscher Wetterdienst (DWD)

Über die App «WarnWetter» des Deutschen Wetterdienstes lässt sich über das Tablet sowie über das Smartphone das Wetter beobachten - und damit rechtzeitig sehen, ob ein Gewitter droht. Foto: Deutscher Wetterdienst (DWD)

dpa

Über die App «WarnWetter» des Deutschen Wetterdienstes lässt sich über das Tablet sowie über das Smartphone das Wetter beobachten - und damit rechtzeitig sehen, ob ein Gewitter droht. Foto: Deutscher Wetterdienst (DWD)

Berlin (dpa/tmn) - Apps und Widgets für Wettervorhersagen auf Smartphone und Tablet gibt es wie Sand am Meer. Eine besonders schnörkellose Variante bietet der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit dem kostenlosen WarnWetter für iOS und Android.

Wie der Name verrät, liegt der Fokus auf den bekannten Unwetterwarnungen des DWD: Eine Deutschlandkarte verrät anhand verschiedener Farben, wo es in Zukunft stürmt oder donnert. Extra für Wassersportler gibt es einen eigenen Bereich mit Küstenwetter.

Unter «Orte» können Nutzer allerdings auch einen herkömmlichen Wetterbericht finden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich mit einem Druck auf das blaue Plus-Symbol eine Liste mit Favoriten-Regionen anzulegen. Droht dort ein Unwetter, schickt WarnWetter eine Push-Nachricht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer