Twitter hat sein App-Design verändert. Betroffen sind Profilbilder, Überschriften und Icons. In der iOS-Anwendung befindet sich die Navigationsseite jetzt an der Seite. Foto: Ole Spata/dpa
Twitter hat sein App-Design verändert. Betroffen sind Profilbilder, Überschriften und Icons. In der iOS-Anwendung befindet sich die Navigationsseite jetzt an der Seite. Foto: Ole Spata/dpa

Twitter hat sein App-Design verändert. Betroffen sind Profilbilder, Überschriften und Icons. In der iOS-Anwendung befindet sich die Navigationsseite jetzt an der Seite. Foto: Ole Spata/dpa

dpa

Twitter hat sein App-Design verändert. Betroffen sind Profilbilder, Überschriften und Icons. In der iOS-Anwendung befindet sich die Navigationsseite jetzt an der Seite. Foto: Ole Spata/dpa

Berlin (dpa/tmn) - Runde Profilbilder, größere Überschriften, überarbeitete Icons und eine aufgehübschte Schrift: Twitter hat sein Design in den Apps, im Browser sowie beim Tweetdeck überarbeitet.

In der iOS-App ist zudem die Navigationsleiste an die Seite gewandert - eine von der Android-Anwendung übernommene Neuerung, die dort bereit zu positivem Feedback geführt habe, so Twitter. Ziel des neuen Designs sei eine bessere Übersichtlichkeit und eine intuitivere Nutzung des Kurznachrichtendienstes.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer