Twitter-Mitgründer Jack Dorsey. Foto: Daniel Barry (Archivbild)
Twitter-Mitgründer Jack Dorsey. Foto: Daniel Barry (Archivbild)

Twitter-Mitgründer Jack Dorsey. Foto: Daniel Barry (Archivbild)

dpa

Twitter-Mitgründer Jack Dorsey. Foto: Daniel Barry (Archivbild)

Hamburg (dpa) - Der Ausbau der Werbung bei Twitter hat die Nutzer des Online-Kurzmitteilungsdienstes nicht abgeschreckt. «Das wird nicht abgelehnt, da wird draufgeklickt», sagte Twitter-Mitgründer Jack Dorsey Nutzern der Wochenzeitung «Die Zeit».

Twitter sei eine gute Plattform für Produktempfehlungen. Das Modell funktioniere: «Das beweisen die vielen Werbekunden, die immer wieder zu uns zurückkommen», sagte der 35-Jährige. Die Twitter-Gründer hatten sich lange bei Online-Werbung zurückgehalten, um die Nutzer nicht zu verschrecken.

Zuletzt tastete sich der Online-Dienst aber immer weiter zu einem werbefinanzierten Geschäftsmodell vor. «Unsere Entwicklung beginnt gerade erst», betonte Dorsey, der nach seiner Rückkehr zu Twitter als die treibende Kraft neben Firmenchef Dick Costolo gilt. In Kürze werde Twitter in Berlin ein Büro für Deutschland eröffnen, kündigte Dorsey an.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer