Berlin (dpa/tmn) - Mit der Büro-Software von OpenOffice.org können Nutzer aus Texten, Tabellen oder Präsentationen rasch PDF-Dateien erstellen. Um Dokumente in dem Format zu importieren, brauchen sie eine Erweiterung - «Oracle PDF Import Extension».

«Oracle PDF Import Extension» öffnet das PDF als normales OpenOffice-Dokument im Format ODF. Dabei wird das Layout des Textes erhalten. Die Qualität sei bei Verwendung des «PDF/ODF hybrid file»-Formates am besten, erklärt der Anbieter der OpenOffice-Software, Oracle. Die Erweiterung ist für die Betriebssysteme Windows, Mac OS X, Linux und Solaris erhältlich und kostet nichts.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer