Winkel und Entfernungen messen
Mit dem Gratis-Programm Inkspace lassen sich mit einem Trick Entfernungen und Winkel messen. Foto: dpa-infocom

Mit dem Gratis-Programm Inkspace lassen sich mit einem Trick Entfernungen und Winkel messen. Foto: dpa-infocom

dpa

Mit dem Gratis-Programm Inkspace lassen sich mit einem Trick Entfernungen und Winkel messen. Foto: dpa-infocom

Meerbusch (dpa-infocom) - Die kostenlos erhältliche Bildbearbeitung Inkscape ist gut geeignet, um Vektorgrafiken zu erstellen. Man kann mit der Software auch Entfernungen und Winkel ausmessen. Allerdings ist die entsprechende Funktion gut versteckt.

Was die kostenlos erhältliche Software GIMP für Pixelbilder ist, das ist die kostenlose Bildbearbeitung Inkscape für verlustfreie Vektorgrafiken. Wer mit Inkscape den Abstand zwischen zwei Punkten ermitteln möchte, findet zwar kein passendes Mess-Werkzeug im Programm. Trotzdem lassen sich Entfernungen und Winkel ausmessen.

Dazu in der Werkzeugliste zum Tool «Bézier-Kurven und gerade Linien zeichnen» wechseln oder [Umschalt]+[F6] drücken. In der Zeichnung folgt ein Klick auf den Startpunkt der Messung. Am Zielpunkt den Mauszeiger ruhen lassen und nicht klicken. In der Statusleiste von Inkscape lässt sich danach die Entfernung zwischen dem Startpunkt und der aktuellen Position in der Zeichnung ablesen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer