Meerbusch (dpa-infocom) - Beim Firefox-Browser lässt sich die Menüleiste jederzeit ausblenden, manchmal schneller als einem lieb ist. Dazu genügt ein Rechtsklick auf einen freien Befehl. Die Menüleiste wieder einzublenden, geht allerdings weniger fix.

Ein erneuter Rechtsklick funktioniert nicht, weil ohne Menüs auch der passende Befehl «Menüleiste» fehlt. Um eine versehentlich ausgeblendete Menüleiste wieder herbeizuzaubern, hilft nur ein Trick: Als erstes die Taste [Alt] drücken. Daraufhin erscheint die Leiste in temporärer Einblendung. Das reicht aber aus, um sie mit einem weiteren Schritt wieder dauerhaft zu verankern. Dazu erneut mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich der Leiste klicken und den Befehl «Menüleiste» aktivieren.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer