Apps bei Windows 8
Windows-8-Nutzer müssen sich nicht auf deutschsprachige Apps beschränken. Foto: Mascha Brichta

Windows-8-Nutzer müssen sich nicht auf deutschsprachige Apps beschränken. Foto: Mascha Brichta

dpa

Windows-8-Nutzer müssen sich nicht auf deutschsprachige Apps beschränken. Foto: Mascha Brichta

Berlin (dpa/tmn) - Wer den App-Store für Windows 8 durchsucht, trifft vor allem auf deutschsprachige Anwendungen - das ist auch so gewollt und sicher von vielen Anwendern gewünscht. Doch manche wollen mehr - und sie bekommen mehr.

Windows-8-Nutzer, die eine größere Auswahl an Apps angezeigt bekommen möchten, sollten das Charms-Menü öffnen, indem sie die Maus in die obere rechte Display-Ecke ziehen oder die Tasten «Windows+C» drücken. Hier gibt es in den Einstellungen den Eintrag «Apps in den bevorzugten Sprachen schneller finden». Wird er auf «Nein» gestellt, zeigt der App-Store mehr Programme in anderen Sprachen an.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer